Darko Bodul wechselt nach Weißrussland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Darko Bodul hat einen neuen Verein gefunden.

Nachdem der Vertrag des Offensivspielers beim russischen Klub Enisey Krasnoyarsk aufgelöst wurde, unterschreibt er einen Zweijahres-Vertrag bei Shakhtjor Soligorsk in Weißrussland.

Beim Vizemeister der vergangenen Spielzeit hofft der ehemalige Sturm- und Altach-Spieler auf mehr Erfolg als zuletzt. Im Herbst traf er in der russischen Premier Liga in zehn Einsätzen kein einziges Mal.


Textquelle: © LAOLA1.at

Gregor Schlierenzauer nicht für Heim-WM nominiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare