Schweinsteiger verlängert Chicago-Vertrag

Schweinsteiger verlängert Chicago-Vertrag Foto: © getty
 

Bastian Schweinsteiger hat noch nicht genug!

Der 33-Jährige unterschreibt bei Chicago Fire einen neuen Einjahres-Vertrag für die Saison 2018. "Das letzte Jahr war ein besonderer Moment in meiner Karriere, aber ohne eine Trophäe hat es sich unvollständig angefühlt", meint der Deutsche.

Chicago wurde 2017 Dritter der Eastern Conference, scheiterte aber gleich in der ersten Playoff-Runde an den New York Red Bulls (mit Daniel Royer). Die neue MLS-Saison startet für den Klub aus Illinois am 10. März.

"Er ist ein geprüfter Sieger und war ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs im letzten Jahr. Bastians Talent kombiniert mit seinem Charakter und seinen Qualitäten abseits des Feldes sind lebenswichtig für unsere Truppe, während wir an einem Meister-Team basteln", sagt General Manager Nelson Rodriguez.

In seinem ersten MLS-Jahr kam Schweinsteiger zu 24 Einsätzen, steuerte drei Tore und sechs Assists bei. Dafür wurde er gleich ins All-Star-Team der MLS nominiert, welches er am 2. August gegen Real Madrid als Kapitän aufs Feld führte.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..