Milan dreht 1:2-Rückstand gegen Sampdoria

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der AC Milan feiert mam Sonntag in der zehnten Runde der italienischen Serie A einen spektakulären 3:2-Heimsieg über Sampdoria Genua.

Patrick Cutrone bringt die Gastgeber in der 17. Minute in Führung. Dank Treffern von Riccardo Saponara (21.) und Fabio Quagliarella (31.) sehen sich die Mailänder plötzlich einem Rückstand gegenüber.

Goalgetter Gonzalo Higuain gelingt noch vor der Pause der Ausgleich (36.), Suso erzielt nach Seitenwechsel den Siegtreffer (62.).

Milan ist nun punktegleich mit Sampdoria und liegt knapp hinter den Genuesen auf Rang sieben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare