AS Roma gewinnt Fight gegen FC Turin

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Roma feiert am 20. Spieltag der Serie A einen hart erkämpften 3:2-Sieg gegen FC Turin.

Zunächst sieht in der ersten Halbzeit noch alles nach einem ungefährdeten Sieg für die Römer aus. Der 19-jährige Nicolo Zaniolo (15.) und ein verwandelter Strafstoß von Aleksandar Kolarov (34.) bringen die Hausherren mit 2:0 in Front.

Die Gäste geben sich allerdings nicht auf und können im zweiten Durchgang durch Tomas Rincon (51.) und Cristian Ansaldi (67.) zwischenzeitlich ausgleichen.

Doch die Hausherren wollen sich nicht mit einem Punkt zufrieden geben und belohnen sich in weiterer Folge mit dem Siegtreffer. Stephan El Shaarawy (73.) erzielt den entscheidenden Treffer zu Gunsten der Römer.

Die Roma schiebt sich mit diesem Dreier vorübergehend auf den vierten Tabellenplatz vor (33). FC Turin bleibt auf dem neunten Rang (27).

DAZN zeigt die Serie A LIVE! Hol dir jetzt dein kostenloses Probemonat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare