Ronaldo nach Debüt-Doppelpack: "War angespannt"

Ronaldo nach Debüt-Doppelpack: Foto: © getty
 

320 Minuten und 28 Torschüsse hat es gedauert, bis der Knoten bei Cristiano Ronaldo geplatzt ist. Beim 2:0-Erfolg gegen Sassuolo (Spielbericht) traf der Portugiese mit einem Doppelpack zum ersten Mal für Juventus Turin.

Die Erleichterung ist bei Ronaldo riesengroß: "Ich wollte diese ersten Tore unbedingt schießen und ich bin froh, dass ich das Netz gefunden habe."

Gegen Sassuolo ließ der 33-Jährige erneut einige Großchancen liegen, bereits zuvor wurde er für seine mangelnde Effizienz kritisiert.

"Das ist Fußball. Das Wichtigste ist, dass die Mannschaft gewinnt. Natürlich war ich schon ein wenig angespannt aufgrund all diesem Gerede nach meinem Weggang von Real Madrid und meiner Torflaute. Es gab eine große Erwartungshaltung, ich möchte meinen Teamkollegen danken, dass sie mich die ganze Zeit unterstützten", erklärt Ronaldo gegenüber "Football Italia".

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..