Cristiano Ronaldo mit Muttertags-Hammer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Was bekommen eure Mütter zum Muttertag?

Blumen, ein gemeinsames Frühstück oder ein kleines Präsent? Cristiano Ronaldo hat vorgezeigt, wie man es auch machen könnte.

Wie in vielen anderen europäischen Ländern wurde anders als in Österreich schon am 3. Mai der Muttertag zelebriert, und der Juventus-Turin-Star ließ sich nicht lumpen.

Seine Mutter Dolores Alveiro überraschte der fünffache Weltfußballer mit einem nigelnagelneuen Auto im Wert von 100.000 Euro. Ein Mercedes Benz GLC Coupe gesellte sich zur ohnehin schon illustren Auto-Auswahl in der Garage.

Auf "Instagram" bedankte sich die Mutter von CR7 nicht nur bei Cristiano sondern auch ihren anderen Kindern mit den Worten: "Vielen Dank an meine Kinder für die Geschenke, die ich heute erhalten habe. Ein schöner Muttertag."

Dolores Alveiro erholte sich zuletzt von einem im März erlittenen Schlaganfall. Ronaldo selbst wird wohl bald wieder von Madeira in seine derzeitige Wahlheimat Italien zurückkehren, nachdem die italienische Regierung beschlossen hat, dass die Serie-A-Klubs wieder das Einzeltraining aufnehmen dürfen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Inter: Spektakulärer Deal mit RB Leipzig um Valentino Lazaro?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare