Alexandre Pato zurück zu Milan?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der AC Milan arbeitet offensichtlich daran, sich in der Winter-Transferzeit mit einem prominenten Namen zu verstärken. Nachdem es mit einem Comeback von Zlatan Ibrahimovic im Trikot der "Rossoneri" schlecht aussieht, ist offenbar Alexandre Pato ins Visier der Mailänder geraten.

"Gazzetta dello Sport" und "Corriere dello Sport" berichten übereinstimmend, dass der Serie-A-Klub an einer Rückholaktion des Brasilianers arbeitet.

Der 29-Jährige steht noch ein Jahr in China bei Tianjin Quanjian unter Vertrag.

Allerdings sind noch einige Hürden aus dem Weg zu räumen, ehe Pato wieder in Mailand spielt. Die festgeschriebene Ablösesumme des Offensivspielers beträgt 25 Millionen Euro - Milan ist nicht gewillt, eine Summe in dieser Höhe zu bezahlen.

Die Serie A LIVE bei DAZN! Hol dir gratis dein Probemonat >>>

Der 27-fache Internationale spielte von Sommer 2007 bis Jänner 2013 bereits für die "Rossoneri", war in 150 Pflichtspielen (63 Tore, 18 Assists) im Einsatz. Danach kickte Pato für die Corinthians, Sao Paulo, Chelsea und Villarreal. Seit Jänner 2017 ist er in China engagiert.


Textquelle: © LAOLA1.at

Kommentar: Austria setzt deutliches Zeichen gegen Rechts

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare