Griechenland: Canadi-Klub weiterhin furios

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Damir Canadi sorgt in Griechenland mit Atromitos Athen weiterhin für Furore.

Das Team des ehemaligen Rapid-Trainers setzt sich in der siebten Runde mit 1:0 gegen Asteras Tripolis durch. Madson (28.) erzielt den einzigen Treffer des Spiels. Bei Asteras sehen danach zwei Spieler (Kaltsas/39., Iglesias/61.) Gelb-Rot.

Canadis Truppe bleibt weiterhin unbesiegt und liegt mit 13 Zählern punktegleich mit Tabellenführer AEK Athen auf Platz zwei. Der Großklub hat jedoch noch ein Spiel weniger absolviert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Baby ist da: Gössner und Neureuther sind Eltern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare