Daniliuc holt mit Nizza Punkt gegen Monaco

Daniliuc holt mit Nizza Punkt gegen Monaco Foto: © GEPA
 

Nizza bleibt in der Ligue 1 weiter ungeschlagen. Am 6. Spieltag holt das Team von ÖFB-Legionär Flavius Daniliuc ein 2:2 gegen AS Monaco.

Golovin bringt Monaco, Europa-League-Gegner von Sturm Graz, in der 39. Minute in Führung, Delort und Boudaoui drehen das Spiel für Nizza (52., 74.). Ein Elfmeter von Kapitän Ben Yedder bringt Monaco in der 77. Minute den Ausgleich und weil Gouiri einen Strafstoß für Nizza verschießt (82.), bedeutet sein Treffer gleichzeitig den Endstand.

Daniliuc kommt erst in der 89. Minute aufs Feld. Sein Team bleibt mit 10 Punkten nach fünf Partien vorne dabei, Monaco läuft den Erwartungen als 15. (5 Punkte) deutlich hinterher.

Ligue 1 - Spielplan/Ergebnisse >>>

Ligue 1 - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..