AS Monaco bleibt mit Heimsieg an Leader PSG dran

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

AS Monaco feiert einen ungefährdeten 2:0 (1:0) Heimsieg gegen SM Caen und bleibt damit Tabellenführer Paris Saint Germain auf den Fersen.

Neuzugang Baldé Keita bringt die Monegassen nach einem Konter bereits früh auf Kurs (21.). Stürmerstar Radamel Falcao fixiert den Sieg bereits in der 59. Minute nach einem umstrittenen Elfmeter. Ronny Lopes wird eigentlich ausßerhalb des Strafraums gelegt.

Monaco liegt nun mit einem Spiel mehr auf Rang zwei mit 22 Punkte drei Zähler hinter dem Haupstadt-Klub aus Paris.


Textquelle: © LAOLA1.at

Manchester United kassiert erste Saisonniederlage

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare