Abwanderungs-Gedanken bei Donnarumma?

Abwanderungs-Gedanken bei Donnarumma? Foto: © getty
 

Erst im Sommer wechselte Star-Torhüter Gianluigi Donnarumma abslösefrei vom AC Milan zu Paris Saint-Germain. Doch schon kurze Zeit nach Saisonbeginn plagen den italienischen Europameister-Goalie bereits Abwanderungs-Gedanken.

Bislang wärmte der 22-jährige Schlussmann nämlich meist nur die Ersatzbank der Pariser hinter Stammkeeper Keylor Navas.

Laut eines Berichts der Corriere della Sera hat Spielerberater Mino Raiola bereits einige mögliche Ausstiegssmöglichkeiten vorbereitet. So könnte Donnarumma beispielsweise im kommenden Sommer zu Juventus Turin wechseln.

Der Costa Ricaner Navas kann vor allem auf Unterstützung aus der eigenen Mannschaft setzen, da bei Paris sehr viele Südamerikaner wie Lionel Messi, Neymar, Angel Di Maria oder Marquinhos unter Vertrag stehen. Neuzugang Donnarumma fehlt ein derartiger Rückhalt im Team.

Trainer Mauricio Pochettino gibt sich diplomatisch: "Beide Torhüter zeigen außergewöhnliche Leistungen, selbst im täglichen Training. Es ist eine schwierige Entscheidung, aber es ist schön zu sehen, dass beide - Navas und Donnarumma - aufmerksam sind und zur Startelf gehören könnten."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..