Peinliches Cup-Aus für Olympique Marseille

Peinliches Cup-Aus für Olympique Marseille Foto: © getty
 

Olympique Marseille beizieht im Coupe de France eine peinliche 0:2-Niederlage gegen Vierligist Andrezieux und scheidet damit bereits in der ersten Runde der Finalphase aus.

Mit Ex-Salzburger Duje Caleta-Car, der durchspielt und Gelb sieht, muss sich OM durch Tore von Bryan-Clovis Ngwabije (17.) und Florian Milla (82.) geschlagen geben.

Laut "Football Italia" steht Trainer Rudi Garcia aufgrund dieses peinlichen Ausscheidens vor dem Rauswurf. Dadurch könnte auch die geplante Verpflichtung von Stürmer Mario Balotelli scheitern.

Der 28-Jährige, der aktuell bei OGC Nice spielt, gilt als Wunchsspieler von Garcia.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..