"NMC" schießt PSG zum 3. Sieg

 

Paris St. Germain behält in der französischen Ligue 1 auch nach dem 3. Spieltag die weiße Weste.

Das Team von Thomas Tuchel feiert im Heimspiel gegen Angers einen ungefährdeten 3:1-Erfolg.

Die großen Stars des Teams, besser bekannt als "NMC", sorgen für den verdienten Heimsieg.

Edinson Cavani trifft nach Vorarbeit von Neymar zum 1:0 (12.), doch Mangani gleicht per Elfmeter (22.) nach einem Foul des Ex-Schalkers Thilo Kehrer aus.

Tore von Kylian Mbappe (51.), ein Volley nach Vorarbeit von Di Maria, und Neymar (66.), nach Querpass von Mbappe, machen aber alles zugunsten des Hauptstadt-Klubs klar.

PSG führt die Tabelle mit neun Punkten und einem Torverhältnis von 9:2 souverän an.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..