news

Chelsea nur mit Remis gegen Everton

"Blues" lassen vor eigenem Publikum Punkte liegen.

Chelsea nur mit Remis gegen Everton Foto: © getty

Der FC Chelsea muss sich am Sonntag in der 12. Runde der Premier League gegen Everton mit einem 0:0 begnügen.

Spielhälfte eins ist hart umkämpft, beide Teams finden kaum Torchancen vor. Marcos Alonso vergibt die einzig nennenswerte für die "Blues" in Minute 40.

Nach dem Seitenwechsel ist mehr Tempo im Spiel, zunächst machen die "Toffees" Druck, dann legt Chelsea nach und Alonso trifft nur die Stange (66.).

Alvaro Morata trifft versenkt den Ball dann zwar im Tor, wird aber korrekterweise aufgrund einer Abseitsstellung zurückgepfiffen (71.).

Somit bleibt Chelsea zwei Punkte hinter Liverpool auf Rang drei. Everton ist Neunter.


Kommentare