Klare Sache: ManCity gewinnt Derby bei United

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tabellenführer Manchester City setzt seinen Siegeszug auch in der 12. Runde der Premier League fort. Gegen Lokalrivale Manchester United gewinnen die "Skyblues" völlig verdient mit 3:1.

Das Team von Trainer Pep Guardiola ist über die komplette Spielzeit die bessere Mannschaft, muss nach einem Elfmeter-Gegentor aber noch einmal zittern.

David Silva bringt City nach 12 Minuten in Führung, Sergio Agüero erhöht in Spielminute 48. Martial kann vom Elfmeterpunkt für United nur noch verkürzen (58.). Der eingewechselte Ilkay Gündogan macht dann in der Schlussphase alles klar (86.).

In der Tabelle bleibt Manchester City zwei Zähler vor dem FC Liverpool auf Platz eins. United ist aktuell nur Achter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare