Premiere-League-Auszeichnung für Kevin de Bruyne

Premiere-League-Auszeichnung für Kevin de Bruyne Foto: © getty
 

Kevin de Bruyne ist wieder zum besten Spieler des Jahres in der Premier League gewählt worden.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler setzt sich bei der von der Vereinigung der Profifußballer (PFA) durchgeführten Wahl zum zweiten Mal in Folge durch. Dieses Kunststück ist zuvor nur Thierry Henry (Arsenal) und Cristiano Ronaldo (Manchester United) gelungen. Die Auszeichnung wird seit der Saison 1973/74 vergeben.

Der Belgier brachte es für den Meister in 25 Ligaspielen auf sechs Tore und zwölf Assists.

Aktuell kämpft de Bruyne um sein Comeback nach den im Champions-League-Finale gegen Chelsea bei einem Zusammenstoß mit Antonio Rüdiger erlittenen Gesichtsverletzungen. Fest steht aber bereits, dass er Belgiens EM-Auftakt gegen Russland (12.6.) verpassen wird.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..