Sadio Mane: "Ich weiß nicht, was mit mir los ist"

Sadio Mane: Foto: © getty
 

Sadio Mane bekommt die weniger schönen Seiten des Profi-Fußballs derzeit beinhart zu spüren.

Nach dem Champions-League-Triumph und Meistertitel mit Liverpool ist in dieser Saison längst Ernüchterung eingekehrt, müssen die "Reds" sogar um die Qualifikation für die Königsklasse kämpfen.

Für Mane persönlich läuft es ganz und gar nicht. In bisher 45 Pflichtspielen brachte es der Ex-Salzburger nur auf 14 Tore, zuletzt sorgte ein verweigerter Handschlag mit Coach Jürgen Klopp für Schlagzeilen.

"Das ist die schlechteste Saison meiner Karriere, muss ich zugeben", erklärt Mane dem französischen TV-Sender "Canal+". Warum das so ist, kann er sich nicht erklären. "Ich habe Tests gemacht und weiß nicht, was mit mir los ist. Es ist schwierig für mich, Antworten zu geben. Esse ich die richtige Sachen? Was muss ich ändern?"

Besagte Tests hätten nichts ergeben, körperlich sei alles in Ordnung. Mane bemüht daher Zweckoptimismus: "Ich muss einsehen, dass das Leben Aufs und Abs hat. Ich werde weiterhin hart arbeiten, so dass diese Situation so schnell wie möglich vorbeigeht."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..