Großzügige Spende von City-Trainer Pep Guardiola

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Pep Guardiola, Trainer des englischen Klubs Manchester City, sagt dem Coronavirus mit einer großzügigen Spende den Kampf an. Der 49-jährige Spanier spendet eine Million Euro an die in Barcelona ansässige Fundacio Angel Soler Daniel

Die Stiftung wird davon medizinisches Material wie Schutzmasken und Beatmungsgeräte kaufen und den Krankenhäusern bereitstellen. In Spanien sind rund 40.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, es gab mehr als 2600 Tote.

Mit Paris Saint-Germain, das die nationale Volkshilfe Secours populaire francais über seine Stiftung mit 100.000 Euro unterstützt, zeigte sich ein weiterer Top-Klub am Dienstag solidarisch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Corona-Krise: FC Barcelona stellt Klubanlagen zur Verfügung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare