Southampton raus aus League Cup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Southampton muss bereits in der zweiten Runde des englischen League Cup die Segel streichen. Der Klub von Cheftrainer Ralph Hasenhüttl unterliegt Championship-Klub FC Brentford zuhause 0:2.

Ausschlaggebend für das Aus des englischen Erstligisten sind zwei Brentford-Tore kurz vor Ende des ersten Durchgangs. Christian Norgaard (40.) und Joshua Dasilva (45+1.) erzielen die zwei spielentscheidenden Treffer zugunsten der "Bees".

Für die "Saints" ist es nach der 0:1-Auftaktniederlage in der Premier League gegen Crystal Palace die zwei Pflichtspielpleite im zweiten Saisonspiel.

Auch Leeds scheitert

Mit Leeds United ist ein zweiter Premier-League-Klub bereits früh im Turnierverlauf ausgeschieden. Der Aufsteiger rettet sich gegen den Drittligisten Hull City zuhause mit einem späten 1:1 durch Ezgjan Alioski (93.) zwar noch ins Elfmeterschießen, dort muss man sich nach zehn Schützen auf beiden Seiten letztlich aber mit 8:9 geschlagen geben.

ÖFB-Legionär Thomas Mayer feiert bei Hull City sein Debüt, wird in der 46. Minute eingewechselt und verwandelt im Elfmeterschießen den fünften Treffer seiner Mannschaft.

Weiter sind hingegen West Bromwich Albion, das sich gegen Harrogate Town 3:0 durchsetzt und auch Fulham. Die "Cottagers" bezwingen Ipswich Town auswärts mit 1:0. Auch Everton steht dank eines 3:0-Siegs gegen Salford City in der nächsten Runde.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ski Alpin: FIS modifiziert Weltcup-Kalender immer weiter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare