FC Liverpool souverän im FA-Cup-Achtelfinale

FC Liverpool souverän im FA-Cup-Achtelfinale Foto: © getty
 

Der FC Liverpool gibt sich in der vierten Runde des FA Cups keine Blöße und zieht mit einem 3:1-Erfolg über Zweitligist Cardiff City ins Achtelfinale ein.

An der heimischen Anfield Road agieren die "Reds" von Beginn weg dominant, Diogo Jota scheitert in Minute 5 nur an Cardiff-Torwart Dillon Phillips (5.). Daraufhin fehlt im Offensivspiel der Elf von Jürgen Klopp die Präzision, erst in der 34. Minute findet Curtis Jones die nächste gefährlichere Torchance vor. Sein Schuss von der Strafraumgrenze fliegt über das Tor.

Daher dauert es bis zur zweiten Halbzeit, ehe Jota (53.) den Tabellen-Zweiten der Premier League in Führung bringt. Alexander-Arnold schlägt einen Freistoß an den Elfmeterpunkt, wo der Portugiese am höchsten steigt - 1:0.

Kurz darauf feiert 45-Millionen-Neuzugang Luis Diaz sein Debüt (58.), zehn Minuten später verbucht der Kolumbianer schon seine erste Torbeteiligung. An der Torauslinie luchst der Offensivakteur Perry Ng den Ball ab, die folgende Hereingabe zur Mitte drückt Ex-Salzburger Takumi Minamino (68.) über die Linie.

Gemeinsam mit Diaz feiert Eigenbauspieler Harvey Elliott sein langersehntes Comeback, welches der Engländer mit einem Treffer krönt. Nach Flanke von Andrew Robertson nimmt der Flügelspieler den Ball an und haut ihn humorlos ins rechte Eck (76.).

Liverpool schaltet einen Gang zurück, die Folge ist der Ehrentreffer des 19-jährigen Rubin Colwill (80.).

Im Achtelfinale treffen die "Reds" erneut zuhause auf Premier-League-Konkurrent Norwich City. Das ergab eine heute Mittag stattgefundende Auslosung.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..