Wolfsburg startet mit einem Sieg

Wolfsburg startet mit einem Sieg Foto: © getty
 

Der VfL Wolfsburg startet mit einem vollen Erfolg in die deutsche Bundesliga. Das Team von Neo-Coach Mark van Bommel jubelt in der ersten Runde über einen 1:0-Heimsieg gegen Aufsteiger VfL Bochum.

Die ersten Höhepunkte der Partie lassen nicht lange auf sich warten. In der zweiten Minute trifft Wolfsburgs Ridle Baku die Latte. Bereits in der vierten Minute muss Bochums Robert Tesche wegen eines Handspiels auf der Torlinie mit Rot vom Platz, Goalie Manuel Riemann pariert aber den folgenden Elfmeter von Wout Weghorst.

In weiterer Folge spielen praktisch nur die Hausherren und belohnen sich in der 22. Minute mit dem 1:0. Ein weiter Einwurf von Kevin Mbabu geht an Freund und Feind vorbei, ehe ihn Weghorst aus der Drehung ins Tor hämmert.

Nach der Pause haben die Wolfsbruger alles fest im Griff und sind dem zweiten Tor näher als die dezimierten Bochumer. So kann Riemann etwa in der 47. Minute nur mit einer Glanzparade einen weiteren Treffer Weghorsts verhindern.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Xaver Schlager (Wolfsburg) - in der 81. Minute ausgewechselt

Pavao Pervan (Wolfsburg) - auf der Bank

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..