Nächste Frankfurt-Show in Augsburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eintracht Frankfurt ist in der deutschen Bundesliga weiterhin on fire!

Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter feiert am 12. Spieltag einen klaren 3:1-Auswärtserfolg gegen den FC Augsburg. Die Hessen bleiben damit seit Ende September ungeschlagen.

De Guzman bringt die Gäste bereits nach 53 Sekunden in Führung, kurz nach der Pause stellt Haller nach toller Vorarbeit von Jovic auf 2:0 (47.). Nach dem 0:3 durch Rebic (68.) gelingt Cordova noch Ergebniskosmetik (89.).

Frankfurt klettert mit 23 Punkten vorübergehend auf Platz 2, Augsburg (11) ist Elfter.

Martin Hinteregger spielt bei Augsburg durch, Michael Gregoritsch wird in der 82. ausgewechselt. Pech für den Offensivmann: Sein Treffer in Hälfte eins wird wegen einer knappen Abseitsstellung nicht gegeben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare