Hoffenheim einige Wochen ohne verletzten Posch

Hoffenheim einige Wochen ohne verletzten Posch Foto: © getty
 

Die TSG Hoffenheim muss einige Wochen ohne den österreichischen U21-Nationalspieler Stefan Posch auskommen. Der Verteidiger zog sich laut Angaben des deutschen Champions-League-Teilnehmers einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu.

Ein echter Rückschlag für den jungen Österreicher, der in den letzten Wochen regelmäßig in der Startelf der Kraichgauer stand.

Stefan Posch ist neben Florian Grillitsch der zweite Österreicher im Kader der Sinsheimer, der einige Wochen verletztungsbedingt fehlt.

Textquelle: © Laola1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..