Marcel Sabitzer besitzt eine Ausstiegsklausel

Marcel Sabitzer besitzt eine Ausstiegsklausel Foto: © getty
 

Wie sieht die Zukunft von Marcel Sabitzer aus?

Zuerst geht es zwar mit dem ÖFB-Nationalteam zur Europameisterschaft, spätestens danach wird sich aber wohl entscheiden, wo der Leipzig-Kapitän in der kommenden Saison auflaufen wird.

Die Gerüchte rund um Transfers zu Tottenham Hotspur oder der AS Roma - Neo-Trainer Jose Mourinho soll ein großer Fan des 27-Jährigen sein - halten sich hartnäckig.

Nun bringt die "Sport Bild" ein pikantes Detail ans Tageslicht: Sabitzer soll eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag besitzen. Demnach kann der Mittelfeld-Akteuer für eine festgeschriebene Ablösesumme von über 50 Millionen Euro den Verein verlassen.

Der baldige RBL-Trainer Jesse Marsch soll jedoch fest mit Sabitzer planen, ihn von einem Verbleib überzeugen. Nach der Saison werden sich Sabitzers Berater und Leipzig zusammensetzen, um über die Pläne des Leistungsträgers zu reden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..