Marsch soll Trainerkandidat bei Leverkusen sein

Marsch soll Trainerkandidat bei Leverkusen sein Foto: © GEPA
 

Wer sitzt in der kommenden Saison bei Bayer Leverkusen auf der Trainerbank?

Derzeit nimmt der 39-jährige Hannes Wolf diese Position ein, er ist aber nur bis Saisonende vom DFB ausgeliehen, trainiert dort das U18-Nationalteam. Daher brodelt bereits die Gerüchteküche, obwohl Wolf ein Kandidat sein soll.

Wie die "Sport Bild" berichtet, soll es drei weitere potenzielle Anwärter auf den Cheftrainer-Posten bei der "Werkself" geben - dazu zählt Salzburg-Trainer Jesse Marsch. Der US-Amerikaner wird bereits als Nachfolger von Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach gehandelt, nun soll sich auch Bayer mit ihm befassen.

Neben Marsch tauchen auch der ehemalige Leverkusen-Spieler und derzeitige Monaco-Coach Niko Kovac sowie Gerardo Soane von den Young Boys Bern auf der Liste auf. Keine Rolle sollen dagegen Bremens Florian Kohfeldt und Ex-Trainer Roger Schmidt spielen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..