Eintracht Frankfurt trennt sich von Ex-Rapidler

Eintracht Frankfurt trennt sich von Ex-Rapidler Foto: © getty
 

Lukas Fahrnberger hat keine Zukunft beim deutschen Bundesligisten Eintracht Frankfurt.

Der auslaufende Vertrag des 20-jährigen defensiven Mittelfeldspielers wird nicht verlängert, wie der Arbeitgeber der beiden ÖFB-Teamkicker Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker am Montag bekanntgibt.

Der ehemalige Rapid-Nachwuchskicker war zu Beginn der Saison von der U19 zu den Profis aufgestiegen, blieb dort allerdings ohne Einsatz. Fahrnberger wechselte im Sommer 2019 von der U18 der Hütteldorfer nach Frankfurt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..