Pal Dardai bleibt Trainer von Hertha BSC

Pal Dardai bleibt Trainer von Hertha BSC Foto: © GEPA
 

Pal Dardai bleibt Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten Hertha BSC.

Der 45-jährige Ungar war Ende Jänner zum zweiten Mal nach 2015 vom Jugendcoach zum Cheftrainer befördert worden. Der Bundesliga-Rekordspieler der Berliner führte das Team daraufhin zum Klassenerhalt. Zuletzt war dennoch über eine Rückkehr in die Jugendabteilung spekuliert worden.

"So wie es aussieht, gehen wir zusammen in die neue Saison. Arbeit und Fleiß werden da sein", sagt Dardai in einer Video-Botschaft. Die Ambitionen des Hauptstadtklubs sind nicht zuletzt aufgrund der Investitionen von Geldgeber Lars Windhorst groß. Dardai soll die Berliner perspektivisch in die obere Tabellenhälfte und ins internationale Geschäft führen.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..