news

Adi Hütters "tolle Woche"

Der Frankfurt-Coach jubelt über das Sahnehäubchen.

Nach dem Fehlstart in die neue Saison kommt die Frankfurter Eintracht unter Adi Hütter auf Touren.

"Wir haben eine tolle Woche hinter uns mit drei Siegen", freut sich der österreichische Trainer. Ein 4:1 daheim gegen Hannover, ein 4:1 daheim in der Europa League gegen Lazio Rom. Und am Sonntag dann ein 2:1 bei TSG Hoffenheim. "Hier in Hoffenheim zu gewinnen, ist das Sahnehäubchen", strahlt der 48-Jährige.

Zehn Punkte nach sieben Spielen haben die Frankfurter in der Bundesliga mittlerweile auf dem Konto, sie liegen damit auf Rang sieben.

Auch Sportvorstand Fredi Bobic ist äußerst zufrieden: "Wir haben uns das nötige Quäntchen Glück wieder erarbeitet, das wir am Saisonbeginn noch nicht hatten, und haben uns eiskalt präsentiert."

Kommentare