Kerschbaumer verlässt Arminia Bielefeld

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Konstantin Kerschbaumer wird nach dieser Saison Arminia Bielefeld verlassen.

Wie der deutsche Zweitligist mitteilt, habe man alles versucht, sich mit dem FC Brentford, von dem der zentrale Mittelfeldspieler ausgeliehen ist, zu einigen - allerdings ohne Erfolg.

"Es war mir eine Ehre für Arminia zu spielen, ich werde die Zeit hier nie vergessen!", sagt der 25-jährige Ex-Admiraner. In dieser Saison erzielte der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamkicker acht Tore und bereitete sechs Treffer vor.

Bei Brentford (2. Liga) hat Kerschbaumer noch einen Vertrag bis 2019. Zuletzt wurde er mit einem Wechsel zum SK Rapid in Verbindung gebracht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Westwien-Corner: Eine Erfolgssaison für die spusu HLA

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare