Schalke verlängert mit Michael Langer

Schalke verlängert mit Michael Langer Foto: © getty
 

Bundesliga-Absteiger Schalke 04 und der Österreicher Michael Langer gehen weiterhin einen gemeinsamen Weg. Der 36-Jährige verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum Ende der kommenden Saison.

Langer wechselte im August 2017 zu Schalke und nahm hauptsächlich die Rolle als dritter Torhüter ein. Verletzungsprobleme bei den Gelsenkirchnern führten dazu, dass er im Dezember 2020 sein Pflichtspieldebüt gegen Leverkusen feiern durfte. Insgesamt drei Pflichtspiele, in denen er 12 Tore kassierte, stehen in der abgelaufenen Spielzeit zu Buche.

"Ich freue mich, auch in der kommenden Spielzeit ein Teil des FC Schalke 04 zu sein. Ich werde auf und neben dem Platz alles dafür tun, damit der Verein wieder sportlich auf die Füße kommt. Ich spüre eine Verantwortung, dabei mitzuhelfen", wird Langer zitiert.

"Wir sind sehr froh, dass Michael Langer ein weiteres Jahr bei uns bleibt. Jeder weiß, wie wichtig er für das Team war und ist. Damit ist ausdrücklich nicht nur eine Rolle innerhalb der Kabine gemeint. Als wir ihn sportlich gebraucht haben, war er immer da", sagt Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..