Besondere Auszeichnung für Manuel Prietl

Besondere Auszeichnung für Manuel Prietl Foto: © getty
 

Manuel Prietl ist vom deutschen Fußball-Fachmagazin "Kicker" zum besten defensiven Mittelfeldspieler der 2. deutschen Bundesliga gewählt worden.

Der Österreicher schaffte in der vergangenen Saison mit Arminia Bielefeld den Aufstieg in die Bundesliga und überzeugte dabei als "Sechser für viele Fälle".

Prietl füllte "kilometerfressend die klassische Rolle des Lückenstopfers und Abräumers vor der Abwehr glänzend aus, um zugleich zu beweisen, dass eine Arbeitsbiene auch Spielwitz wie -verständnis haben kann", urteilt der "Kicker".

Der 29-Jährige stand in der vergangenen Spielzeit in 33 Pflichtspielen für die Arminia auf dem Spielfeld. Dabei verbuchte er als defensiver Mittelfeldspieler vier Treffer und eine Torvorlage.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..