Martin Harnik kehrt zu Werder Bremen zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Martin Harnik, der im Sommer vom SV Werder Bremen auf Leihbasis zum Hamburger SV wechselte, kehrt zurück an die Weser.

Das bestätigt Werder-Sportchef Frank Baumann auf Nachfrage der "Deichstube": "Es gab eine Kaufverpflichtung bei einem Aufstieg des HSV", sagt der Ex-Profi.

Da die Hamburger den Aufstieg beim 1:5-Debakel gegen Sandhausen deutlich verpassten, muss Harnik nun zurück nach Bremen: "Martin Harnik wird ab dem 1. Juli wieder Spieler des SV Werder Bremen sein, kann in der Relegation aber nicht zum Einsatz kommen", sagt Baumann.

Werder hätte bei HSV-Aufstieg 2 Millionen Euro kassiert

(Text wird unter dem Video fortgesetzt)

Bitter für Bremen: Harnik kostete den HSV kaum Leihgebühr, sogar am Gehalt des Stürmers soll sich Werder beteiligt haben. Alles unter der Voraussetzung, dass bei einem Aufstieg der Hamburger 2 Millionen Euro Ablöse für den 33-Jährigen fällig wären, wie die "Deichstube" schreibt. Aus dem Deal wurde nun nichts.

Ob der ÖFB-Teamspieler eine Zukunft bei Werder hat, lässt Baumann offen. Die Kaderplanung wird erst nach dem Relegationsspiel gegen Heidenheim angegangen (LIVE ab 20.30 Uhr im LAOLA1-Ticker >>>>).

Entscheidend für Harnik dürfte die Trainer-Frage sein. Sollte Florian Kohfeldt Bremer Coach bleiben, würde der gebürtige Hamburger wohl nicht am Osterdeich bleiben. Unter Kohfeldt wurde Harnik kaum berücksichtigt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hwang Hee-chan vor Transfer von Red Bull Salzburg nach Leipzig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare