Australien ohne Cahill gegen Peru

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Australien darf trotz bisher überschaubarer Ausbeute noch auf die zweite Achtelfinal-Teilnahme bei einer Fußball-WM hoffen. Die "Socceroos" müssen dafür am Dienstag (16 Uhr im LIVE-Ticker) gegen die bereits ausgeschiedenen Peruaner gewinnen - und auch auf motivierte Franzosen bauen.

Holt Dänemark im Parallelspiel gegen die "Bleus" ein Remis, wäre selbst ein australischer Erfolg in Sotschi zu wenig. Aufgrund der Tordifferenz - Dänemark hält bei plus eins, Australien bei minus eins - würde bei Punkte- und Torgleichstand die höhere Anzahl an erzielten Treffern zählen. Gibt es dabei Gleichstand, würden die Fairplay-Wertung und anschließend das Los entscheiden. Tabelle der Gruppe C >>>

Szenarios, mit denen sich Australiens Kapitän Mile Jedinak nicht beschäftigen will. "Wir wollen drei Punkte holen. Um die anderen Dinge darfst du dir keine Gedanken machen", meint der 33-Jährige von Aston Villa.

So spielt Australien: Ryan, Milligan, Behich, Risdon, Sainsbury, Mooy, Jedinak, Rogic, Leckie, Juric, Kruse

So beginnt Peru: Gallese, Santamaria, Trauco, Ramos, Advincula, Cueva, Tapia, Yotun, Guerrero, Carrillo, Flores

Australien gegen Peru ab 16 Uhr im LIVE-Ticker >>>

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

FIFA WM 2018: Iran-Trainer wütet nach Ronaldo-Foul

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare