Roma-Offizielle feiern Salzburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bei der Auslosung der Halbfinal-Paarungen in der UEFA Champions League und UEFA Europa League kommt es zu einem besonderen Aufeinandertreffen in Nyon.

"Unsere Delegation mit Stephan Reiter an der Spitze ist in Nyon von fremden Menschen umarmt und geknutscht worden, sie haben im ersten Moment nicht gewusst, wer das war - es waren Verantwortliche von AS Rom", schildert Salzburg-Pressesprecher Christian Kircher.

Die Roma (3:0 nach 1:4 in Barcelona) und Salzburg (4:1 nach 2:4 bei Lazio) stiegen nach Aufholjagden in ihren Bewerben auf. Salzburg trifft im EL-Halbfinale nun auf Marseille und die Roma auf Liverpool.

Am Sonntag kommt es in der römischen Hauptstadt zum Derby della Capitale.


Textquelle: © LAOLA1.at

Tickets für Marseille: Salzburg lockt mit Dauerkarte

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare