Europa League: Salzburg trifft auf Club Brügge

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Salzburg beginnt seine Reise zu einer möglichen Wiederholung des Europa-League-Halbfinales - oder mehr - gegen Club Brügge.

Die Belgier rutschten als einer der vier schlechtesten Gruppendritten aus der Champions League ins EL-Sechzehntelfinale. Mit sechs Punkten musste man sich in Gruppe A hinter Borussia Dortmund und Atletico Madrid einordnen, man landete aber vor der AS Monaco.

Achtungserfolg war ein 0:0 im Signal Iduna Park, bei Monaco fuhr man ein 4:0 ein.

Rose: "Ein spannendes Los"

In der Liga ist Meister Brügge momentan mit sieben Punkten Rückstand nach 19 Spielen auf dem zweiten Platz hinter dem KRC Genk zu finden, Royal Antwerpen liegt gleichauf.

"Das ist ein spannendes Los, mit einem Gegner, auf den ich mich freue. Der belgische Meister hat eine Mannschaft, die sehr gut organisiert ist. Das zeigen auch die Ergebnisse aus der Champions League. Und sie haben auch nach vorn Qualität und Tempo", sagt RBS-Trainer Marco Rose.

"Da brauchen wir in jedem Fall zwei sehr gute Tage für den Aufstieg. Ich persönlich spiele lieber das erste Spiel auswärts und das Rückspiel dann vor den eigenen Fans. Das haben wir ja auch vorige Saison schon sehr ordentlich gemacht", ist Andreas Ulmer guter Dinge.

Freund spricht von "schwieriger Aufgabe"

Sportdirektor Christoph Freund zeigt sich aber gewarnt: "Heuer haben sie eine starke Champions League-Gruppenphase gespielt und gegen Teams wie Dortmund und Atletico Madrid bestanden. Generell bringt der belgische Fußball viele tolle Spieler hervor, es wird also sicherlich eine spannende, schwierige Aufgabe für uns."

Salzburg wird das Hinspiel am 14. Februar auswärts in Angriff nehmen, das Rückspiel steigt am 21. Februar - also eine Woche später - in der eigenen Arena.

Der Kartenvorverkauf für das Heimspiel (21. Februar 2019) gegen Club Brugge startet am Montag, den 07. Jänner 2019, ab 9:00 Uhr in der Red Bull Arena, im Online Ticket-Shop und bei sämtlichen Vorverkaufsstellen.

Wie würde es danach weitergehen:

Freitag, 22. Februar 2019: Auslosung Achtelfinale

Donnerstag, 7. März 2019: Hinspiele Achtelfinale

Donnerstag, 14. März 2019: Rückspiele Achtelfinale

Freitag, 15. März 2019: Auslosung Viertelfinale und Semifinale

Donnerstag, 11. April: Hinspiele Viertelfinale

Donnerstag, 18. April: Rückspiele Viertelfinale

Donnerstag, 2. Mai: Hinspiele Semifinale

Donnerstag, 9. Mai: Rückspiele Semifinale

Mittwoch, 29. Mai: Finale im Olympia-Stadion von Baku, Aserbaidschan

Textquelle: © LAOLA1.at

CL-Achtelfinale: Bayern bekommen es mit Liverpool zu tun

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare