Slowene Skomina leitet Champions-League-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Slowene Damir Skomina wird das Finale der Fußball-Champions-League zwischen Liverpool und Tottenham am 1. Juni in Madrid leiten.

Dies teilt die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Dienstag mit. Der 42-Jährige hat bereits Finalerfahrung. 2017 war Skomina Referee beim Endspiel der Europa League zwischen Ajax Amsterdam und Manchester United.

Darüber hinaus leitete Skomina 2012 bereits das Spiel um den UEFA-Super Cup zwischen Chelsea and Atletico Madrid. In dieser Saison kam der Unparteiische schon in vier Champions-League- und zwei Europa-League-Partien zum Einsatz.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Besiktas-Gerücht um Rapid-Profi Mert Müldür

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare