CL: Real-Star fehlt wegen Rasur

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Es gibt nichts, das es nicht gibt.

Real Madrid muss beim Start in die Champions League am heutigen Mittwoch gegen APOEL Nikosia (20:45 Uhr im LIVE-Ticker) aus einem äußert kuriosen Grund auf einen Spieler verzichten. Marco Asensio zog sich nach einer Beinhaar-Rasur eine Entzündung zu und kann nicht eingesetzt werden.

Real-Trainer Zinedine Zidane bestätigt dies im Vorfeld der Partie.

Der 21-jährige Shootingstar hat einen starken Saisonstart samt vier Toren in sechs Pflichtspielen hingelegt.

Ausgerechnet die ungewöhnliche Verletzung stoppt ihn nun. Zidane betont jedoch, dass Asensio wohl nicht länger ausfallen wird. Man wolle nur kein Risiko eingehen.

Dafür können die "Königlichen" auf Cristiano Ronaldo bauen. In LaLiga ist der Superstar weiterhin gesperrt, international darf er aber eingesetzt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Friesenbichler: "Will Kayode nicht kritisieren, aber..."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare