Wöber schafft mit Ajax CL-Einzug

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ajax Amsterdam zieht in die Champions League ein. Dem Team von ÖFB-Legionär Maxi Wöber (90 Minuten) reicht im Playoff nach dem 3:1-Heimsieg gegen Dynamo Kiew im Rückspiel ein torloses Remis.

Einen bitteren Abend erleben die Ex-Austrianer Marin Leovac und Emir Dilaver mit Dinamo Zagreb gegen Young Boys Bern (Hinspiel: 1:1). Hajrovic bringt die Kroaten zwar schnell mit 1:0 in Führung (7.), doch den Schweizern gelingt durch Hoarau innerhalb von 120 Sekunden (64./Elfer, 66.) die Wende und durch den 2:1-Auswärtssieg der Einzug in die Gruppenphase.

Dort steht auch AEK Athen. Die Griechen, die das Hinspiel gegen Videoton auswärts mit 2:1 gewonnen haben, mühen sich mit einem 1:1 weiter. Mantalos bringt die Hausherren per Elfmeter in Front (48.)., nach dem Ausgleich von Loic Nego (57.) drücken die Ungarn auf den zweiten Treffer, bleiben aber unbelohnt.

Athens Lopes sieht in der Schlussphase zudem die Rote Karte (80.).

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Stocker neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare