CL-Auslosung: Bayern trifft erneut auf PSG

CL-Auslosung: Bayern trifft erneut auf PSG Foto: © getty
 

Die Champions League geht in die heiße Phase! Am Freitag wurden in Nyon die Viertelfelfinal-Duelle ausgelost. Wie erwartet, hat die Auslosung den einen oder anderen Kracher mit sich gebracht.

So bekommt es Titelverteidiger FC Bayern München mit Paris Saint-Germain, dem Final-Gegner der vergangenen Saison, zu tun. Das Hinspiel findet in München statt. Der zweite große Kracher heißt Real Madrid gegen den FC Liverpool. Die "Königlichen" genießen zuerst Heimrecht.

Borussia Dortmund trifft auf Englands Tabellenführer Manchester City. Der BVB darf zuerst auswärts ran. Zudem trifft der FC Porto auf den FC Chelsea, wobei das Hinspiel in Portugal stattfindet.

Anders als im Vorjahr wird in dieser Saison wieder wie vor Corona üblich je ein Hin- und ein Rückspiel stattfinden.

Auch die möglichen Paarungen für die Runde der letzten Vier wurden gleich festgelegt. So würden Bayern München oder Paris Saint-Germain im Falle eines Aufstiegs auf Borussia Dortmund oder Manchester City treffen. Der Sieger der Paarung Real Madrid gegen FC Liverpool würde es entweder mit Porto oder Chelsea zu tun bekommen.

Spiel-Termine für die restliche Champions-League-Saison:

Viertelfinale, Hinspiele: 6./7. April
Viertelfinale, Rückspiele 13./14. April

Halbfinale, Hinspiele: 27./28. April
Halbfinale, Rückspiele: 4./5. Mai

Finale: 29. Mai in Istanbul

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..