Hiobsbotschaft für Bayern München

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München muss im Rückspiel des Champions-League-Halbfinales gegen Real Madrid auf Jerome Boateng verzichten.

Der Innenverteidiger erlitt bei der 1:2-Hinspiel-Niederlage eine "strukturelle Verletzung der Adduktoren-Muskulatur im linken Oberschenkel", wie der deutsche Meister am Donnerstag mitteilt.

Wie lange der Deutsche fehlen wird, bleibt offen. Möglicherweise ist die Weltmeisterschaft in Russland in Gefahr. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 23. Mai in die WM-Vorbereitung.

Ebenfalls noch Unklarheit herrscht bei Arjen Robben.

Der Niederländer musste gegen Real wegen "durch eine Fehlsteuerung ausgelöste Beschwerden in der Muskulatur des linken Oberschenkels" vom Platz, ob er in Madrid dabei sein kann, ist offen.

Zumindest bei Javi Martinez gibt es Entwarnung - der Spanier erlitt eine Schädelprellung und muss nur zwei Tage mit dem Teamtraining pausieren. Zum Gesundheitszustand von David Alaba werden keine Angaben gemacht.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Andreas Herzogs spezielle Erinnerungen an Marseille

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare