Prevljak-Doppelpack zum Salzburg-Sieg

 

Red Bull Salzburg erfüllt die Pflichtaufgabe gegen den TSV Hartberg in der 4. Bundesliga-Runde trocken: Mit einer umgebauten Elf siegt der Meister 2:0.

Der Aufsteiger steht in der ersten Hälfte defensiv brav, aber bei einem Wolf-Stangenschuss (1.) hat man Glück, Van der Werff trifft aus Abseitsposition (25.), Prevljak verfehlt das leere Tor (45.+1).

Nach der Pause schließt der Bosnier einen Konter erfolgreich ab und trifft mit einem ansatzlosen Schuss in die Ecke (60.), jeweils nach Wolf-Assist.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Es sind die Bundesliga-Tore 998 und 999 in der Red-Bull-Ära.

Mit dem elften Heimspielsieg in Serie, ungeschlagen ist man vor eigenem Publikum bereits seit 27. November 2016 bzw. 45 Pflicht-Matches en suite, thront die Elf von Marco Rose auch nach vier Runden mit dem Maximum von 12 Punkten vor St. Pölten (10) an der Tabellenspitze.

Rose stellt im Vergleich zum 1:0 in Skopje auf sechs Positionen um. Anstelle von Stefan Lainer erlebt Darko Todorovic sein Liga-Startelfdebüt, in der Innenverteidigung kommt statt Andre Ramalho zum ersten Mal überhaupt der 19-jährige Schweizer Jasper van der Werff zum Einsatz.

Eine Etappe weiter vorne werden Xaver Schlager und Diadie Samassekou geschont, der zuletzt gesperrte Zlatko Junuzovic kehrt zurück, auf der rechten Seite agiert Enock Mwepu. Vorne stürmen Takumi Minamino und Prevljak.

Die Dominanz der Hausherren ist erdrückend und führt schon vor der Pause zu 15 Torschüssen. Viele davon fallen zu harmlos aus, gehen wie bei Hannes Wolf (1.) an die Stange oder werden Beute von Rene Swete.

Die völlig auf die Defensive fokussierten Hartberger kommen indes kaum zu Entlastungsangriffen, Tormann Cican Stankovic muss vor Seitenwechsel nur bei einem harmlosen Schuss von Florian Flecker eingreifen (30.).

Die besten Bilder der vierten Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 88 | © GEPA

FK Austria Wien - Admira Wacker Mödling 4:0

Bild 2 von 88 | © GEPA
Bild 3 von 88 | © GEPA
Bild 4 von 88 | © GEPA
Bild 5 von 88 | © GEPA
Bild 6 von 88 | © GEPA
Bild 7 von 88 | © GEPA
Bild 8 von 88 | © GEPA
Bild 9 von 88 | © GEPA
Bild 10 von 88 | © GEPA
Bild 11 von 88 | © GEPA
Bild 12 von 88 | © GEPA
Bild 13 von 88 | © GEPA

LASK - SK Rapid Wien 2:1

Bild 14 von 88 | © GEPA
Bild 15 von 88 | © GEPA
Bild 16 von 88 | © GEPA
Bild 17 von 88 | © GEPA
Bild 18 von 88 | © GEPA
Bild 19 von 88 | © GEPA
Bild 20 von 88 | © GEPA
Bild 21 von 88 | © GEPA
Bild 22 von 88 | © GEPA
Bild 23 von 88 | © GEPA
Bild 24 von 88 | © GEPA
Bild 25 von 88 | © GEPA
Bild 26 von 88 | © GEPA
Bild 27 von 88 | © GEPA
Bild 28 von 88 | © GEPA
Bild 29 von 88 | © GEPA
Bild 30 von 88 | © GEPA

FC Red Bull Salzburg - TSV Hartberg 2:0

Bild 31 von 88 | © GEPA
Bild 32 von 88 | © GEPA
Bild 33 von 88 | © GEPA
Bild 34 von 88 | © GEPA
Bild 35 von 88 | © GEPA
Bild 36 von 88 | © GEPA
Bild 37 von 88 | © GEPA
Bild 38 von 88 | © GEPA
Bild 39 von 88 | © GEPA
Bild 40 von 88 | © GEPA
Bild 41 von 88 | © GEPA

FC Wacker Innsbruck - SKN St. Pölten 0:2

Bild 42 von 88
Bild 43 von 88
Bild 44 von 88
Bild 45 von 88
Bild 46 von 88
Bild 47 von 88
Bild 48 von 88
Bild 49 von 88
Bild 50 von 88
Bild 51 von 88 | © GEPA
Bild 52 von 88 | © GEPA
Bild 53 von 88 | © GEPA
Bild 54 von 88 | © GEPA
Bild 55 von 88 | © GEPA
Bild 56 von 88 | © GEPA
Bild 57 von 88 | © GEPA
Bild 58 von 88 | © GEPA

SV Mattersburg - Wolfsberger AC 0:6

Bild 59 von 88 | © GEPA
Bild 60 von 88 | © GEPA
Bild 61 von 88 | © GEPA
Bild 62 von 88 | © GEPA
Bild 63 von 88 | © GEPA
Bild 64 von 88 | © GEPA
Bild 65 von 88 | © GEPA
Bild 66 von 88 | © GEPA
Bild 67 von 88 | © GEPA
Bild 68 von 88 | © GEPA
Bild 69 von 88 | © GEPA
Bild 70 von 88 | © GEPA
Bild 71 von 88 | © GEPA
Bild 72 von 88 | © GEPA
Bild 73 von 88 | © GEPA
Bild 74 von 88 | © GEPA

Sturm Graz - Altach 1:1

Bild 75 von 88 | © GEPA
Bild 76 von 88 | © GEPA
Bild 77 von 88 | © GEPA
Bild 78 von 88 | © GEPA
Bild 79 von 88 | © GEPA
Bild 80 von 88 | © GEPA
Bild 81 von 88 | © GEPA
Bild 82 von 88 | © GEPA
Bild 83 von 88 | © GEPA
Bild 84 von 88 | © GEPA
Bild 85 von 88 | © GEPA
Bild 86 von 88 | © GEPA
Bild 87 von 88 | © GEPA
Bild 88 von 88 | © GEPA

Kurz vor Ende des ersten Durchgangs scheint dann der Salzburger Bann gebrochen: Doch Prevljak jagt den Volley nach Vorlage von Andreas Ulmer allein am Fünfer neben das Tor (45.). Der Heimkehrer aus Mattersburg kann es wohl selbst nicht fassen, macht bald nach Wiederbeginn diesen Lapsus aber mehr als gut.

Erst trifft er just nach einem vom herauslaufenden Stankovic vereitelten Konter und schnellem Umschalten, zehn Minuten später ist er mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck erneut zur Stelle.

Die Partie ist spätestens da gelaufen, gegen Ende kommen mit Munas Dabbur und Reinhold Yabo auch zwei Stammkräfte noch zum Einsatz. Im Finish vergibt Minamino das 3:0 (84.).

Stankovic, der laut Rose auch in Belgrad wieder spielen soll, lässt sich von einem abgefälschten Schuss von Rajko Rep (64.) ebenso wenig überraschen wie bei einem Versuch Fleckers (93.).

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..