So sucht Rapid seinen neuen Trainer

So sucht Rapid seinen neuen Trainer Foto: © GEPA
 

Mit dem Rauswurf von Coach Didi Kühbauer beginnt beim SK Rapid nun auch die Suche nach einem neuen Chef-Trainer (mögliche Kandidaten auf der Rapid-Short-List).

Die Lösung mit Thomas Hickersberger und Steffen Hofmann als Trainer-Duo sei auf jeden Fall nur interimistisch, wie Sportdirektor Zoran Barisic bestätigt: "Das ist sicher keine langfristige Lösung. Wir werden uns aber kein Limit setzen, weil die Qualität absoluten Vorrang hat und wir keine Schnellschüsse wollen. Es ist wichtig, dass wir Gespräche mit den möglichen Kandidaten führen, damit wir herausfinden können, ob derjenige auch zu uns passt. Das wird jetzt angegangen."

Zudem betont Barisic, dass er sich nicht schon in den letzten Wochen auf die Suche nach einem möglichen Nachfolger begeben habe. "Das würde ich nie tun. Dafür hat Didi viel zu viel für den Verein gemacht. Er war auch sehr erfolgreich mit seinen beiden zweiten Plätzen. Er hat uns auch Stabilität im wirtschaftlichen Bereich gegeben. Es wäre unverschämt gewesen, wenn ich hinter seinem Rücken Gespräche mit möglichen Trainer-Kandidaten geführt hätte. Das ist natürlich nicht passiert."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..