WSG holt Ex-ÖFB-Nachwuchsspieler

Aufmacherbild
 

WSG Tirol hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Nach der knappen Auftaktniederlage gegen die SV Ried (2:3) in letzter Sekunde verpflichten die Wattener Mittelfeldspieler Renny Smith.

Der 23-jährige ist in Österreich kein Unbekannter. Seine Ausbildung genoss er auf der Insel im Nachwuchs von Arsenal und dem FC Chelsea. Er ist in England geboren und aufgewachsen, der Großvater mütterlicherseits stammt aus Österreich, weshalb er auch einen österreichischen Pass besitzt und schon für Österreichs U18- und U19-Nationalmannschaft auflief.

Seine ersten Sporen verdiente er sich in Italien bei LR Vicenza Virtus, FC Mantova und FC Südtirol. Zuletzt stand Smith in der zweiten holländischen Liga beim FC Dordrecht unter Vertrag, wo er in 61 Spielen acht Tore erzielen konnte. Die Vertragslänge ist nicht bekannt, es soll sich um einen "längerfristigen Vertrag" handeln.

Auch der TSV Hartberg zeigte Interesse an Smith, bei der WSG überzeugte der Neuzugang bereits zuvor im Probetraining und im Testspiel gegen Union Berlin. Als beidbeiniger Spieler ist er im Mittelfeld universell einsetzbar.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wiener Austria setzt sich für mehr Fans im Stadion ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare