St. Pölten: Zusammenarbeit mit Werder?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am vergangenen Wochenende war eine hochkarätig besetzte Abordnung des SV Werder Bremen beim SKN St. Pölten zu Gast.

Auf Einladung von Generalmanager Andreas Blumauer besuchten Thomas Schaaf (Technischer Direktor), Frank Baumann (Manager), Björn Schierenbeck (Direktor des Nachwuchsleistungszentrums) und Sebastian Hartung (Chefscout) die niederösterreichische Landeshauptstadt.

"Es ging um die Pflege unseres Netzwerkes", verrät Baumann der "Bild" den Grund des Besuchs.

Offenbar wurde die Möglichkeit diskutiert, künftig Jungprofis des deutschen Bundesliga-Klubs an den SKN St. Pölten zu verleihen, um den Talenten so zu Spielpraxis auf hohem Niveau zu verhelfen.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Laut Baumann werde es aber keinen grundsätzlichen Kooperationsvertrag geben: "Ich bin kein Freund davon. Aber es könnte eine interessante Zusammenarbeit werden."


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz: Es läuft auf Roman Mählich als Trainer hinaus

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare