Weiter Verletzungspech bei der Wiener Austria

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria wird weiterhin vom Verletzungspech geplagt.

Andreas Poulsen hat sich bei der Niederlage gegen den TSV Hartberg einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und fällt mehrere Wochen aus.

Der Däne ist am letzten Transfertag leihweise von Borussia Mönchengladbach zu den Veilchen gekommen. Er war in der Linksverteidigung als Ersatzmann für Markus Suttner eingeplant, der wegen eines Seitenbandrisses im Kniegelenk ebenfalls noch einige Zeit pausieren muss.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..