Austria Wien schießt den SV Horn in Testspiel ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Austria Wien fährt im letzten Testspiel vor Wiederbeginn der Bundesliga einen 8:0-Kantersieg gegen den Zweitligisten SV Horn ein.

Dabei sticht vor allem Dominik Fitz hervor, der in den ersten 30 Spielminuten einen Hattrick (3., 27., 30.) erzielt. Die "Veilchen" führen nach weiteren Treffern von Benedikt Pichler (10.) und Manprit Sarkaria (15.) bereits zur Halbzeit mit 5:0.

Im zweiten Spielabschnitt stellen Christoph Monschein (50./E), Bright Edomwonyi (73.) und Christian Schoissengeyr (86.) den 8:0-Endstand her. Eric Mertel, der erst vor wenigen Tagen von RB Leipzig zur Austria verliehen wurde, wird von Beginn an im Mittelfeld aufgeboten.

Cheftrainer Peter Stöger zeigt sich nach dem Spiel dementsprechend zufrieden: "Die Jungs waren heute sehr fleißig, sie haben nicht aufgehört, wollten immer weiter Tore schießen, das ist wichtig. Ich hatte das Gefühl, dass sich alle präsentieren und zeigen wollen vor dem Meisterschaftsstart. Es gab sehr viele Läufe in die Tiefe, das war nicht immer so. Acht Treffer gegen einen Zweitligisten sind natürlich gut, die Gegenwehr am Wochenende wird aber schon eine ganz andere werden, das muss man auch sagen. In Summe war der Auftritt heute sehr in Ordnung."

Austria Wien, 1. Halbzeit: Pentz - Zwierschitz, Schösswendter, Palmer-Brown, Suttner - Ebner, Martel - Sarkaria, Fitz, Jukic - Pichler

2. Halbzeit: Pentz – Handl, Madl, Schoissengeyr, Martschinko – Radulovic – Keles (Huskovic/68.), Braunöder, El Moukhantir – Monschein, Edomwonyi

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Admira leiht David Atanga von Holstein Kiel aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..