Taxi Fountas steht vor sofortigem Rapid-Abgang

Taxi Fountas steht vor sofortigem Rapid-Abgang Foto: © GEPA
 

Taxiarchis Fountas wechselt zu D.C. United in die MLS, das ist in Stein gemeißelt und der Vorvertrag bereits unterschrieben. Was der SK Rapid aber als Sommer-Abgang im Plan stehen hatte, könnte nun früher über die Bühne gehen.

Nach Informationen von "Sky" soll der Grieche schon in den kommenden Tagen wechseln. Der neue Klub, Fountas' Management und der Spieler selbst würden sich dies wünschen.

Fountas stand mit Ausnahme eines 28 Minuten langen Einsatzes im Conference-League-Hinspiel gegen Vitesse Arnheim am Sonntag beim 3:0 über Austria Klagenfurt erst zum zweiten Mal 2022 im Spieltagskader. Offiziell wurde dafür in den letzten Wochen eine Erkrankung als Grund angegeben.

Bei Rapid hat sich mit Doppeltorschütze Bernhard Zimmermann ein möglicher Ersatz, noch dazu jung und aus den eigenen Reihen kommend, bereits aufgedrängt. Dies könnte in Kombination mit der fixen Meistergruppen-Qualifikation und einer möglichen Ablöse die Verhandlungsposition Rapids verändert haben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..