Erneuter Rückschlag für Sturm-Neuzugang Filip

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Oliver Filip bleibt beim SK Sturm Graz das Pech treu.

Der Neuzugang vom FC Liefering, der nach einem Muskelfaserriss in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen ist, muss einen nächsten Rückschlag hinnehmen.

"Filip hat die ganze Woche mittrainiert, ist aber am Donnerstag im Training verletzungsbedingt ausgefallen, weil er überknöchelt hat. Für das Rapid-Spiel ist er kein Thema", berichtet Trainer Franco Foda.

Fraglich für den Schlager in Hütteldorf ist Innenverteidiger-Routinier Christian Schulz, den Probleme mit der Rückenmuskulatur plagen. Sollte der Deutsche passen müssen, könnte Christian Schoissengeyr erstmals nach seiner langen Verletzungspause wieder im Spieltags-Kader stehen.

Lukas Spendlhofer bestreitet am Freitagabend für die Amateure in der Regionalliga Mitte das Duell mit der zweiten Mannschaft des Wolfsberger AC. "Ich hoffe, dass er nächste Woche wieder ein Thema für die Kampfmannschaft sein wird", betont Foda.

Weiterhin kein Thema sind Einsätze der rekonvaleszenten Marc Schmerböck und Martin Ovenstad.



Textquelle: © LAOLA1.at

Drei Neue? Rapid Wien kündigt Transfer-Offensive an

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare