SKN St. Pölten schließt Schmidt-Abgang aus

SKN St. Pölten schließt Schmidt-Abgang aus Foto: © GEPA
 

Nachdem LASK-Vizepräsident Jürgen Werner in der Halbzeit des Spiels gegen die Admira (Spielbericht) eine mögliche Rückholaktion des ausgeliehenen Alexander Schmidt ins Gespräch brachte (mehr Infos >>), kam von Schmidts aktuellem Verein die prompte Antwort. Der SKN St. Pölten will von einem Abgang des treffsicheren Angreifers, der bisher in sieben Partien schon vier Mal netzen konnte, nichts wissen.

"Der Leihvertrag ist ohne Ausstiegsmöglichkeit bis Saisonende abgeschlossen", stellt SKN-Manager Andreas Blumauer gegenüber dem "Kurier" klar. Der LASK muss sich somit wohl anderweitig nach einem Ersatz für den lange verletzten Marko Raguz umsehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..