Salzburg: Kein Kontakt wegen Schlager

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem die "Leipziger Volkszeitung" am Dienstag berichtete, dass Red-Bull-Salzburg-Schwesternklub RB Leipzig drauf und dran ist, Xaver Schlager im Sommer zu veprflichten, zeigt sich Sportdirektor Christoph Freund über diese Nachricht verwundert.

Gegenüber dem "Kurier" erklärt der 41-Jährige: "Wir hatten wegen Xaver in diesem Transferfenster bis dato mit keinem Verein Kontakt".

Beim österreichischen Serienmeister steht Schlager bis Sommer 2021 unter Vertrag. Im Falle eines Wechsels wäre der 21-Jährige nach Amadou Haidara der zweite Spieler, der Salzburg in der laufenden Saison Richtung Leipzig verlässt.

Schlager selbst war am Dienstag vollkommen auf Salzburg fokussiert: Beim Testspiel gegen Zweitligist Blau Weiß Linz am Dienstag erzielte er den 3:2-Siegtreffer.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg gewinnt 2. Testspiel gegen Blau Weiß Linz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare